Home

logo_s

Impressum
li kirche_ob k2 gottesdienste_ob aktuelles_ob k4 infos_ob k5 kontakt_ob k6 gaestebuch_ob rechts
aktuelles_h
infos_h
kontakt_h
gottesdienste_h
infos_un
aktuelles_un
impressum_h1
kontakt_un
gottesdienste_un
kirche_h gaestebuch_un
kirche_un
[Kirchenverein] [Bildergalerie]

Weit über 500 Jahre steht die Tennenloher Kirche schon an diesem Ort. "1464" ist die älteste Jahreszahl, die sich an ihr findet. Gleich neben dem Eingangsportal ist sie zu finden. Da stand die Kirche schon: in gotischem Stil erbaut. Der Chorraum und der Turm sind noch weitgehend original erhalten. "St. Maria Magdalena" ist sie ursprünglich geweiht.

Maria Magdalena ist auch in einer Figur am Sakramentshäuschen im Chorraum zu sehen (siehe Bildergalerie!)

Der Dreißigjährige Krieg hat Schäden an der Kirche hinterlassen. Nun wurde die Kirche im Barock renoviert und verändert: das barocke Kirchenschiff, die Stuckdecken und eine Inschrift über dem Portal: "RESTAURATUM 1768" zeugen davon.

Zu der alten gotischen Kirche, dem Umbau im Barock, kamen jetzt moderne Fenster hinzu. Sie sind von E.O.Köpke aus Düsseldorf entworfen und 1997-99 eingesetzt worden (siehe Bildergalerie oder Kinderkirchenführer!)

blick_in_chor_1902_s

Blick in den Chor, um 1902

tennenlohe_1759_s

Tennenlohe von Osten, Kupferstich 1759
v. Christoph Melchior u. Matthäus Roth


/tennenlohe_1660_s

Tennenlohe um 1660